Walnussciabatta

Walnussciabatta

Ciabatta ist das perfekte Brot zu Salaten, auf dem Grillbuffet, lecker herzhaft belegt oder überbacken oder einfach nur mit Dips zum Naschen zwischendurch. Dieses Rezept ist besonders knusprig mit Walnüssen, es passen aber auch getrocknete Tomaten, Paprika, Zwiebeln, Feta, etc.

Abnehmen ohne Verzicht!
Mit meinen kalorienarmen Back- und Kochrezepten musst Du nicht auf deine Lieblingsspeisen in Deiner Ernährungsumstellung verzichten. Alle Rezepte sind diabetikerfreundlich, ballaststoffreich, eiweißreich und damit auch sehr gut für Sportler geeignet. Mit wenigen Tricks kannst Du alle Rezepte in vegan umwandeln.
Mit den Rezepten der Wölkchenbäckerei gelingt Dir problemlos die Umstellung zu einer gesunden, zucker- und fettarmen Ernährung, die gleichzeitig auch Deiner Familie schmeckt und somit
perfekt für den Alltag geeignet ist.
Das Walnussciabatta findest Du in meinem Buch “Die Wölkchenbäckerei – Abnehmen mit Brot und Kuchen Teil 3”

Zutaten

  • 300 g Magerquark

  • 1 Ei (M)

  • 120 g Dinkelmehl Type 630

  • 120 g Dinkelvollkornmehl

  • 1 Pkg Backpulver

  • 1 gestr. TL Salz

  • 30 g Walnüsse

  • etwas Mehl fürs Backblech

MATERIAL
Rührspachtel, Rührteigschüssel, Backblech und Backpapier

Zubereitung

  • Magerquark und Ei in einer Schüssel cremig rühren.

    Tipp: Backofen auf 180 Grad (O-/U-Hitze) vorheizen.
  • Nach und nach alle weiteren Zutaten dazugeben und zu einem geschmeidigen Teig kneten.
  • Auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech etwas Mehl verteilen. Den Teig zu einem Laib formen.
  • Den Teig auf dem Backblech auf der mittleren Schiene im vorgeheizten Backofen auf 180 Grad O/U-Hitze für etwa 50 Minuten backen.
  • Etwas abkühlen lassen und genießen!

Details

Stück

15

Vorbereitung

15 Minuten

Backzeit

50 Minuten

Kalorien pro Stück

?

Passende Produkte