Pizzaschnecken

Ich liebe Pizza. Nur manchmal möchte ich keine Ganze essen, sondern über den Tag verteilt naschen. Quasi griffbereit haben, wenn der Hunger kommt. Sie sind einfach zu machen, sind kalorienärmer und total lecker.

Als Snack eignen sich die Schnecken super für die Arbeit, den Ausflug, Buffet oder einfach mal zu Hause für zwischendurch.

Zutaten

  • Für den Teig:

  • 200 Gramm Skyr oder Magerquark

  • 160 g Dinkelmehl Typ 630

  • 1 gehäuften TL Backpulver

  • Salz

  • Für die Füllung:

  • 70 g Reibekäse (fettreduziert) ODER
    50 g Parmesan

  • 2 EL Tomatenmark

  • 4 EL Wasser

  • Salz

  • Pfeffer

  • Oregano

MATERIAL
Küchenmesser, Rührteigschüssel, Nudelholz, kleine Schüssel, Pinsel

Zubereitung

  • Die Zutaten für den Teig in die Schüssel geben und zu einem geschmeidigen Teig kneten.

    TIPP:
    1. Den Ofen schon einmal auf 175 Grad O/U vorheizen!
  • Auf die Arbeitsfläche etwas Mehl streuen und den Teig mit einem Nudelholz etwa 0,5 cm zu einem Rechteck ausrollen.
  • Tomatenmark, das Wasser und die Gewürze in einer kleinen Schüssel verrühren und mit einem Löffel/Pinsel auf den ausgerollten Teig streichen.
  • Den Käse auch drüber geben und gleichmäßig auf dem Teigfladen verteilen.
  • Von der kurzen Seite beginnend den Teig einrollen und die Rolle mit je etwa 1 cm Abstand 15 Stücke schneiden.
  • Auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech die geschnittenen Schnecken verteilen.
  • Die Schnecken bei mittlerer Schiene etwa 30 Minuten backen.

Details

Portionen

15

Vorbereitung

15Minuten

Backzeit

30-35

Kalorien p. Stk.

62