Pfannenpizza

Pfannenpizza

Du hast mal Lust auf eine etwas andere Pizza und der Backofen soll ausbleiben? Mein Pfannenpizza-Rezept geht schnell und schmeckt genauso gut, wie die aus dem Ofen! Dazu ist sie voller Ballaststoffe und wölkchenleicht.

So geht es Schritt für Schritt:

Zutaten

  • 1 Ei

  • 80g Magerquark

  • 35g Dinkelmehl Type 1050

  • 1 TL Backpulver

  • Salz

  • 4 Kirschtomaten

  • 1 kleine Zwiebel

  • 1 Knoblauchzehe

  • 1 TL Sonnenblumenöl

  • Pfeffer und Oregano

  • 2 EL Reibekäse

  • Rucola

Material

Schüssel, 20er Pfanne, Messer

Zubereitung

  • 1 Ei,
    80g Magerquark,
    35g Dinkelmehl Type 1050,
    1 TL Backpulver,
    etwas Salz
    in eine kleine Schüssel geben und gut vermengen.
  • 4 Kirschtomaten in Scheiben schneiden,
    1 kleine Zwiebel in dünne Streifen schneiden.
    1 Knoblauchzehe klein hacken und alles zusammen in einer
    beschichteten 20er Pfanne mit
    1 TL Sonnenblumenöl anbraten.
    Mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen.
  • Alles etwas in die Mitte ziehen und den Teig in die Pfanne auf das Angebratene geben und bis zum Rand verteilen.
  • Mit Deckel auf mittlerer Hitze
    5 Minuten backen.
  • Den Deckel öffnen und vorsichtig wenden.
  • Etwa 2 EL Reibekäse (fettreduziert)
    darüberstreuen und ohne Deckel weitere
    5 Minuten backen.
  • Aus der Pfanne nehmen und mit Rucola garnieren.
  • Guten Appetit!

Details

Anzahl

1

Vorbereitung

ca. 20 Minuten

Backzeit

5 Minuten (Pfanne)

Nährwerte 1: 394kcal, 15g Fett, 34g Kohlenhydrate, 2 Ballaststoffe, 29g Eiweiß, BE: 3

Passende Produkte