Leichte Muffins / Küchlein (Mixies)


Mal ganz ohne schlechte Gewissen in einen saftigen Kuchen reinbeissen… Lecker! Lange habe ich es nicht für möglich gehalten und daran gearbeitet, um mir diesen Wunsch zu erfüllen. Für mich ist dieses Rezept gut gelungen – eine kalorienarme Variante mit Obst als Basis.

Ob mit Apfel oder Banane, das ist ganz Dir überlassen 🙂

So geht es Schritt für Schritt:

Zutaten

  • 240 g ungesüßter Apfelmus (am besten selber kochen)
    ODER 3 reife zermanschte Bananen

  • 175 g Dinkelvollkornmehl

  • 2 Eier Gr. M

  • Streusüße nach Belieben (ich hatte 130 g Erythrit)

  • 2 TL Backpulver

  • Nach Wunsch 20 g Backkakao

  • Nach Wunsch Abrieb einer Bio-Orange

Material

Große Schüssel, Handrührgerät oder Schneebesen, 10 – 12 Silikon-Backformen

Zubereitung

  • Apfelmus ODER zermanschte Bananen mit Eier und Streusüße gut mit dem Schneebesen oder Handrührgerät verrühren.
  • Mehl und Backpulver dazu geben und gut vermengen. Der Grundteig ist schon fertig!
  • Für die Schoko-Variante: 20 g Backkakao zum Teig geben und verrühren.
  • Für die Orangen-Variante: Den Orangenabrieb zum Teig geben und verrühren.
  • Den Teig in die Silikonförmchen verteilen.
  • Im vorgeheiztem Ofen (175 Grad O/U – Hitze) auf mittlerer Schiene etwa 35 Minuten backen.
  • Ausgekühlt genießen!
  • TIPP: Geht auch wunderbar mit Zitrone, Mandel, Mohn, Nuss, und und und…

Details

Portionen

10 Stück

Vorbereitung

15 Minuten

Backzeit

35 Min.

Kcal p. Stück

88