Gabelnudeln mit Tomaten- Paprikasauce

Ich hatte Ole Plogstedt, den Koch, zu Gast bei mir und wir wollen für euch etwas familienfreundliches Backen bzw. Kochen und haben uns für Gabelnudeln mit einer leckeren Tomaten- Paprikasauce entschieden. Einige Zutaten kennen manche Kinder auf den ersten Blick nicht und würden sie daher vielleicht nicht ausprobieren. Ich finde es spannend Kindern neue Ideen zu präsentieren und unsere Tomaten-Paprika Sauce ist auf jeden Fall eine toller Erfolg !

Viel Spaß beim Ausprobieren.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

So geht es Schritt für Schritt:

Zutaten Gabelnudeln

  • 250 g Magerquark

  • 150 g Dinkelvollkornmehl Type 1050

  • 1/2 TL Salz

  • 2 l Wasser

  • 1/2 TL Salz

  • ZUTATEN TOMATEN- PAPRIKASAUCE

  • 1 Zwiebel

  • 2 Knoblauchzehen

  • 2 Stangen Staudensellerie

  • 2 mittelgroße Möhren

  • 1 rote Paprika

  • 2 große Tomaten

  • 150 g feste braune Champions

  • 10 Blätter Basilikum

  • 200 g TK- Erbsen

  • 1 EL Butter

  • 50 g Parmesan oder Grana Padano

  • 1 TL Meersalz

  • 1 TLRohrzucker

  • Mühle mit schwarzem Pfeffer

  • 1 EL Olivenöl

Material

Schüssel, kleiner Topf, großer Topf, Pürierstab, Gabel, Messer, Brett, Pfanne

Zubereitung

  • Für die Gabelnudeln:
    Magerquark, Dinkelvollkornmehr Type 1050 und Salz und in eine Schüssel geben und zu einem runden, leicht klebrigen Teig kneten.
  • Etwas Mehl auf die Arbeitsfläche geben und den Teig darauf in 8 gleich große Stücke teilen. Nach und nach die Teigstücke zu etwa 30 cm langen Schlangen rollen.
  • Mit einer Gabel jede etwa 1 cm dicke Schlange gleichmäßig quer flachdrücken, so dass „Gabelrillen“ entstehen. Von der Schlange gabelbreite Nudeln abschneiden.
  • 2 l Wasser mit 1 TL Salz in einem großen Topf zum Kochen bringen
  • Die Temperatur auf ⅔ der Maximaltemperatur senken und die Nudeln vorsichtig ins Wasser geben. Wenn die Nudeln auf der Oberfläche schwimmen, sind sie gar. Mit einer Schöpfkelle die Nudeln herausnehmen.
  • In einer Pfanne Butter zum Schmelzen bringen und die Gabelnudeln mit in die Pfanne geben.
  • Nun die TK- Erbsen zu den Gabelnudeln hinzufügen.
  • Nach kurzer Zeit die Champions hinzutun und noch ein wenig Braten lassen.
  • Für die Sauce:
    Die gewürfelten Tomaten in ein hohes Gefäß geben , mit etwas Salz pürieren.
  • Ein bisschen Olivenöl in den Topf geben und klein gehakte Zwiebeln darin anbraten.
  • Knoblauch in den Saucentopf hinzugeben, dann die geschnittenen Paprikastückchen.
  • Stausellerie und Möhren noch hinzufügen
  • Geräuchertes Paprikapulver dazugeben und leicht mit anbraten und wieder auf die Herdplatte stellen und köcheln lassen. Immer wieder Umrühren.
  • Die pürierte Tomate in den Topf dazugeben und etwas Meersalz unterrühren. Basilikum und ein wenig Butter hinzufügen.
    Bei Bedarf mit etwas Chilli würzen.
  • Am Schluss die Sauce mit den Gabelnudeln anrichten und sich schmecken lassen.

Details

Anzahl

4

Vorbereitung

30 Minuten

Backzeit

0 Min.