Franzbrötchen

Franzbrötchen

Das leckere Zimtbrötchen gehört zu Hamburgs beliebtesten Leckereien. Kaum vorstellbar, dass es das zuckersüße Feingebäck auch in kalorienarm, gesund, superlecker und leicht nachzubacken gibt. Eigentlich eine Sünde, aber mit diesem Rezept ein Genuss ohne Reue!

Abnehmen ohne Verzicht!
Mit meinen kalorienarmen Back- und Kochrezepten musst Du nicht auf deine Lieblingsspeisen in Deiner Ernährungsumstellung verzichten. Alle Rezepte sind diabetikerfreundlich, ballaststoffreich, eiweißreich und damit auch sehr gut für Sportler geeignet. Mit wenigen Tricks kannst Du alle Rezepte in vegan umwandeln.
Mit den Rezepten der Wölkchenbäckerei gelingt Dir problemlos die Umstellung zu einer gesunden, zucker- und fettarmen Ernährung, die gleichzeitig auch Deiner Familie schmeckt und somit
perfekt für den Alltag geeignet ist.
Das Zimtbrötchen findest Du in meinem Buch “Diesmal klappt’s – Mein Wegweiser für eine gesunde Ernährung”

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

So geht es Schritt für Schritt:

Zutaten

  • 200 g Magerquark

  • 200 g Dinkelmehl Typ 630 o. 812

  • 1 Ei gr. M

  • 2 TL Backbulver

  • 1 EL Halbfettmargarine

  • 3 EL Zimt

  • 5 EL Streusüße (z. B. Xylit)

Material

Große Schussel, Schneebesen, Knethaken, Nudelholz

Zubereitung

  • In einer Schüssel den Quark und das Ei cremig rühren.
  • Anschließend Mehl und Backpulver dazugeben und geschmeidig kneten.
  • Die Arbeitsfläche leicht bemehlen und mit einem Nudelholz den Teig etwa 20 x 40 cm groß rollen.
  • Die Halbfettmargarine erhitzen und mit einem Pinsel auf dem Teig verteilen.
  • Zimt und die Streusüße mischen und auf die gefettete Fläche geben, schön verteilen.
  • Von der längeren Seite beginnend den Teig vorsichtig einrollen. Wenn es etwas auf der Arbeitsfläche klebt, helfen nasse Hände ganz gut.
  • Mit einem Messer in Zick-Zack schneiden, also etwa / \ /\ und so weiter.
  • Mit der schmaleren Seite nach oben liegend die Teile auf einem Backblech (ausgelegt mit Backpapier) verteilen und die mit der Hand oder Nudelholz die Teilchen platt drücken. So, dass die Seiten schön rausquillen.
  • Bei 180 Grad O/U – Hitze etwa 30 Minuten backen.

Details

Portionen

14

Vorbereitung

20 Minuten

Backzeit

30 Minuten

Kcal p. Stück

41

Passende Produkte