Fitnessbrot

Ein schnelles Brot mit viel Protein und Ballaststoffen und aus natürlichen Zutaten. Ganz ohne Gehzeit kannst Du dir im Handumdrehen ein leckeres Brot backen, das Dich lange satt hält und deinem Körper ganz gut tut. Mein Fitnessbrot passt perfekt zu dem Neujahrsvorsatz “Lecker fit und schlank werden”.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

So geht es Schritt für Schritt:

Zutaten

  • 2 Eier

  • 220 g Magerquark

  • 70 ml Wasser

  • 150 g Dinkelvollkornmehl

  • 60 g Weizen- oder Dinkelkleie

  • 40 g Haferkleie

  • 30 g Chiasamen

  • 1 Pkg Backpulver

  • 1 gestr. TL Salz

Material

Schneebesen, Messer, Schüssel, Mixer, Kastenform (mittlere Größe), Backpapier

Zubereitung

  • Eier, Magerquark und Wasser in einer Schüssel cremig rühren.

    Tipp: schon mal den Ofen auf 180 Grad O/U vorheizen.
  • Den Rest der Zutaten in die Schüsselhinzugeben und zu einem runden Teig vermengen.
  • Eine 20er Kastenform mit Backpapierauskleiden und mit dem Teig befüllen.
  • Im unteren Drittel des Ofens etwa 50 Minuten backen.
  • Nach 5 Minuten das Brot mit dem Backpapier aus der
    Form heben und auf einem Rost komplett auskühlen
    lassen.
  • Tipp : Um das Brot noch saftiger zu machen, kannst du
    ca. 100 g geriebene Möhren oder Äpfel hinzugeben.

Details

Portionen

15 Scheiben

Vorbereitung

10 Minuten

Backzeit

50 Min.