Champignonbissen

Champignonbissen

Du hast noch einiges an Mehl, Kleie und Gemüse über oder einfach Lust auf ein herzhaftes Abendessen bzw. einen Snack zum Teilen mit der Familie oder den Arbeitskollegen? Dafür sind meine wölkchenleichten Champignonbissen perfekt! So einfach, schnell und lecker.

So geht es Schritt für Schritt:

Zutaten

  • 250 g Champignons

  • 1 kleine Zwiebel

  • 220 g Magerquark

  • 1 Ei

  • 80 g Dinkelvollkornmehl

  • 80 Dinkelmehl Type 1050

  • 50 g Weizenkleie

  • Pfeffer

  • Majoran

  • 1 gestr. TL Salz

  • 1 Pkg Backpulver (Weinstein)

  • Wer keine Champignons mag, kann auch Spinat, Brokkoli, Cherry-Tomaten, Rote Beete, Apfel-Fenchel oder Walnüsse verwenden

Material

Pinsel, Schüssel, Messer

Zubereitung

  • TIPP:
    Ofen auf 180 Grad O-/ U- Hitze vorheizen.
  • Die Champignons putzen und in Scheiben schneiden.
  • Die kleine Zwiebel schälen und fein würfeln und zusammen mit den
    Champignonscheiben in eine Schüssel geben.
  • 220 g Magerquark,
    1 Ei,
    80 g Dinkelvollkornmehl,
    80 g Dinkelmehl Type 1050,
    50 g Weizenkleie,
    Pfeffer,
    Majoran,
    1 gestr. TL Salz,
    1 Pkg Backpulver
    zur Champignon-Zwiebel-Mischung geben und gut vermengen.
  • Mit nassen Händen ungefähr 10 gleich große und etwa
    10-12 cm lange Teighappen formen und auf einem mit
    Backpapier ausgelegtes Backblech verteilen.
  • Etwa 35 Minuten auf mittlerer Schiene backen.
  • Warm oder abgekühlt genießen.
  • Guten Appetit.

Details

Anzahl

ca. 10 Stk

Vorbereitung

ca. 10 Minuten

Backzeit

35 Minuten

Nährwerte 1/10: 94 kcal, 1g Fett, 13g Kohlenhydrate, 4g Ballaststoffe, 7g Eiweiß, BE 1,1

Passende Produkte