Wölkchenpizzini – der Pizza-Snack

Abnehmen und Pizza essen? – Ja! 😉

Für meine Pizzalust habe ich wieder experimentiert und es ist mir beim ersten mal gelungen

Schnell, lecker, leicht und gesund soll das Gebäck sein. #WÖLKCHENLEICHT eben 😁


Zutaten

  • Für den Teig:

  • 300 g Magerquark

  • 1 Ei (Gr. M)

  • 120 g Dinkelvollkornmehl

  • 80 g Hafermehl (oder feingemahlene Haferflocken)

  • 1 Packung Backpulver

  • 1 gestr. TL Salz

  • Für den Belag:

  • Es kann nach belieben belegt werden. hier zwei Beispiele von mir

  • fettarmer Frischkäse zum Bestreichen, Spinat, Zwiebel,1 Knoblauchzehe, Salz, Pfeffer, Paprikapulver vermengen und mit Feta light bestreuen.

  • 2 EL Tomatenmark, etwas Wasser, Oregano, Salz, Pfeffer vermengen, den Teig damit bestreichen. Mozzarella light auf die Tomatensoße geben und beliebig mit Paprika, Mais, Zwiebel, Salami, Pilze,… belegen. Nach Wunsch etwas Streukäse zusätzlich nehmen.

MATERIAL
Schüssel, Backblech und Backpapier

Zubereitung

  • Den Magerquark mit dem Ei cremig ruehren.

    TIPP: Den Ofen auf 220 Grad O/U vorheizen.
  • Restliche Zutaten dazugeben und gut vermengen.
  • Etwas mehl auf die Arbeitsplatte geben und den Teig darauf in etwa 18 gleichgroße Stuecke teilen
  • Mit den Haenden jeweils zu etwa 8-10 cm Breite Fladen druecken und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und nach belieben belegen.

    TIPP: Darauf achten, dass nicht zu viel fluessige Toppings gewaehlt werden, sonst wird der Teig durchgeweicht
  • Etwa 15-20 Minuten backen

Details (nur für den Boden!)

Stück

8-10

Vorbereitung

10 Minuten

Kochzeit

15-20

Kalorien