Weihnachtliche Nuss Ingwer Plätzchen

Ho ho ho, es weihnachtet sehr und damit ist dies mein letztes Rezeptvideo in diesem Jahr. Du hast schon den ein oder anderen Schoko- Weihnachtsmann genascht und möchtest aber auch auf Plätzchen nicht verzichten? Dann kommen meine Nuss- Ingwer- Plätzchen gerade noch rechtzeitig: wölkchenleicht, schnell und gesund- das schmeckt der ganzen Familie.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

So geht es Schritt für Schritt:

Zutaten

  • 50g Schmand

  • 20g Halbfettmargarine

  • 100g Dinkelvollkornmehl

  • Süße für 80g Zucker

  • 20-30g Ingwer

  • 40g gemahlene Haselnüsse

  • 1 TL Backpulver

  • Abrieb einer Bio Zitrone

Material

1 große Schüssel, 1 Messer

Zubereitung Nuss Ingwer Plätzchen

  • Den Ofen auf 175 Grad O-/U- Hitze vorheizen.
  • 50g Schmand,
    100g Dinkelvollkornmehl (oder optional zarte feingemahlene Haferflocken),
    40g gemahlene Haselnüsse (optional Mandeln, Kokosnuss),
    Süße für 80g Süße,
    ca. 20 g Abrieb der Ingwer,
    Abrieb der Bio Zitrone,
    in eine Schüssel tun.
  • Optional kann noch Zimt hinzugefügt werden, wer es noch weihnachtlicher möchte.
  • Mit der Hand nun alles zu einem Mürbeteig kneten.
  • Teig aus der Schüssel holen und 2 Hände breit lang “rollen”
  • Mit einem Messer ca. 1/2 Zentimeter dicke Scheiben schneiden.
  • Plätzchen mit der Hand formen, wie man möchte und auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backbleck platzieren (Wichtig: Plätzchen gleich dick kneten/formen, sonst werden sie nicht gleichmäßig durchgebacken).
  • Die Plätzchen nun für 15 Minuten auf mittlerer Schiene backen.
  • Nach dem Backen die Nuss Ingwer Plätzchen unbedingt auskühlen lassen und dann schmecken lassen.

    Guten Appetit!

Details

Anzahl

2-8

Vorbereitung

ca. 15 Minuten

Backzeit

15 Minuten