Schoko-Birnen-Kuchen

Schokoduft und Birnentraum: Der Herbst sendet einen ersten Vorboten.

Und zwar den Schoko-Birnen-Kuchen. Mit nur einem halben Dutzend Zutaten ist der Teig schnell vorbereitet.
Öffnet sich schließlich der Ofen, verbreitet sich traumhafter Schokoduft.
Bereit zum frühherbstlichen Genuss!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

So geht es Schritt für Schritt:

Zutaten

  • für den Teig
  • 2 große süße Birnen

  • 3 Eier (M)

  • Süße für 120 g Zucker

  • 120 g Dinkelmehl Typ 1050

  • 20 g Backkakao

  • 1 Beutel Backpulver

Material

28er (oder 26er) Springform, Handrührgerät, Schüssel, Backpapier

Zubereitung

  • Die süßen Birnen entkernen und würfeln.
  • Die Eier und die Süße in einer Schüssel mittels eines Handrührgeräts schaumig schlagen.
  • Das Dinkelmehl, den Backkakao und das Backpulver dazugeben und vermengen. (Mit dem Rührgerät kurz auf niedriger Stufe, dann auf höchster Stufe ca. 3 Minuten rühren.)
  • Die gewürfelten Birnen dazugeben und vermengen.
  • Die Springform mit dem Backpapier auskleiden und den Teig gleichmäßig verteilt hinein geben.
  • Im auf 175 Grad O/U vorgeheizten Ofen auf der mittleren Schiene für 35 bis 40 Minuten backen.
  • Nach dem Herausholen 5 Minuten abkühlen lassen, dann von der Form lösen. Schließlich auf einem Rost vollständig auskühlen lassen.
  • Anschneiden und genießen!

Details

Portionen

8 Stück

Vorbereitung

ca. 10 Minuten

Backzeit

35-40 Min.

Kcal p. Stk.

?