Schoko-Birnen-Kuchen

Schokoduft und Birnentraum: Der Herbst sendet einen ersten Vorboten.

Und zwar den Schoko-Birnen-Kuchen. Mit nur einem halben Dutzend Zutaten ist der Teig schnell vorbereitet.
Öffnet sich schließlich der Ofen, verbreitet sich traumhafter Schokoduft.
Bereit zum frühherbstlichen Genuss!



So geht es Schritt für Schritt:

Zutaten

  • für den Teig
  • 2 große süße Birnen

  • 3 Eier (M)

  • Süße für 120 g Zucker

  • 120 g Dinkelmehl Typ 1050

  • 20 g Backkakao

  • 1 Beutel Backpulver

Material

28er (oder 26er) Springform, Handrührgerät, Schüssel, Backpapier

Zubereitung

  • Die süßen Birnen entkernen und würfeln.
  • Die Eier und die Süße in einer Schüssel mittels eines Handrührgeräts schaumig schlagen.
  • Das Dinkelmehl, den Backkakao und das Backpulver dazugeben und vermengen. (Mit dem Rührgerät kurz auf niedriger Stufe, dann auf höchster Stufe ca. 3 Minuten rühren.)
  • Die gewürfelten Birnen dazugeben und vermengen.
  • Die Springform mit dem Backpapier auskleiden und den Teig gleichmäßig verteilt hinein geben.
  • Im auf 175 Grad O/U vorgeheizten Ofen auf der mittleren Schiene für 35 bis 40 Minuten backen.
  • Nach dem Herausholen 5 Minuten abkühlen lassen, dann von der Form lösen. Schließlich auf einem Rost vollständig auskühlen lassen.
  • Anschneiden und genießen!

Details

Portionen

8 Stück

Vorbereitung

ca. 10 Minuten

Backzeit

35-40 Min.

Kcal p. Stk.

?