Saftiger Grießkuchen

Grießkuchen ist so saftig, fruchtig und sommerlich leicht. Was will man mehr? Der ideale Kuchen für die Kaffeestunde im Garten.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

So geht es Schritt für Schritt:

Zutaten

  • 2 Nektarinen, geschält und gewürfelt (oder andere Früchte und Beeren)

  • 3 Eier (Größe M)

  • Süße für 120 g Zucker

  • 500 g Magerquark

  • 100 g Weichweizengrieß

  • 1 Pkg Vanillepuddingpulver

  • 1 Packung Backpulver

  • Abrieb einer Bio-Zitrone

Material

1 Große Schüssel, Schneebesen, Teigschaber, Messer, 26er Springform, Backpapier

Zubereitung

  • Eier und Süße in eine Schüssel geben und schaumig schlagen.

    Tipp: schon mal den Ofen auf 180 Grad O/U vorheizen.
  • Die restlichen Zutaten bis auf die Nektarinen dazugeben und mindestens 3 Minuten rühren
  • Den Teig in die mit Backpapier verkleidete 26er-Springform geben und die Nektarinen auf dem Teig verteilen.
  • Im vorgeheizten Ofen (180 Grad O/U- Hitze) im unteren Drittel des Ofens ca. 60 Minuten backen.
  • 5 Minuten in der Form lassen und mit dem Backpapier zusammen auf einem Rost vollständig abkühlen lassen.

Details

Portionen

12 Stueck

Vorbereitung

15Minuten

Backzeit

60 Min.