Möhrentorte

Möhrentorte

Diese Möhrentorte ist und bleibt ein Klassiker. Hast du sie schon probiert?

Zutaten

  • 75 Gramm Dinkelvollkornmehl

  • 240 Gramm geriebene Möhren

  • Süße nach Belieben (ich hatte 100 Gramm Erythrit)

  • 3 TL Zimt

  • 1 Packung Backpulver

  • 45 Gramm Halbfettmargarine (weich)

  • 4 Eier (Größe M)

  • 600 g Skyr

  • Süße nach Belieben (ich hatte einige Spritzer Flüssigsüße)

  • Sahnesteif

  • optional Haselnusssirup (light)

  • Zur Deko: Schoko- und Möhrenraspel

MATERIAL
Schneebesen / Handrührgerät, Hohes Gefäß, Rührteigschüssel, 26er Springform, Gemüsereibe, Spachtel

Zubereitung

  • Boden zubereiten:
    Eigelb und Eiweiß voneinander trennen. Das Eiweiß in ein hohes Gefäß geben und dort steif schlagen!

    TIPP: Mit einem Handrührgerät auf hohen Einstellungen kannst du schnell und effektiv Eiweiß steif schlagen.
  • Das Eigelb mit 100 Gramm Xucker und 45 Gramm weicher Halbfettmargarine in einer Rührteigschüssel schaumig schlagen.
  • Zum schaumig geschlagenen Eigelb gibst du nun 1 Packung Backpulver und das Dinkelvollkornmehl hinzu. Mit einem Schneebesen oder Handrührgerät bei Zugabe gut miteinander vermischen.
  • Jetzt kommen die 240 Gramm geriebene Möhre mit 2 TL Zimt hinzu. Das ganze weiterhin gut miteinander vermengen. Damit erhältst du den Boden für den Kuchen.

    TIPP: Magst du es sehr süß, gibst du noch etwas Flüssigsüße hinzu
  • Das steif geschlagene Eiweiß unter den Teig vorsichtig unterheben, damit der Boden luftiger wird.
  • Den Teig gibst du nun in eine mit Backpapier und leicht eingefettete 26er Springform, um ihn bei 170 Grad für etwa 25 Minuten O/U zu backen.
  • In der Zwischenzeit wasche deine Arbeitsgeräte ab, um sie für die nächsten Schritte einsetzten zu können. So sparst du ein wenig Zeit.
  • Der Boden ist fertig und ausgekühlt:
    Nimm die Rührteigschüssel zur Hand. Fülle Sie mit 600 Gramm Skyr, 1 TL Zimt, 3 EL Haselnussirupt (optional), etwas Süßstoff und der Packung Sahnesteif. Bei Maximaleinstellung des Handrührgerätes für 3 Minuten miteinander vermengen.
  • Die Créme gleichmäßig auf dem Boden verteilen.

    TIPP: Du kannst abschließend noch Schokoladen- und Möhrenraspel auf der Créme verteilen, damit die Möhrentorte noch leckerer aussiseht.
  • Stelle die Torte noch für etwa eine Stunde kühl.
    Guten Appetit!

Details

Portionen

8-12

Vorbereitung

10 Minuten

Kochzeit

25-30

Kalorien