Kokos- Kürbis- Kuchen

Nachdem der Kokos- Kürbis- Kuchen bei euch, im Laden und beim NDR, so gut ankam, ist hier endlich das Rezept 😍

Ich bin gerade total im Schreibfieber wegen dem neuen Buch, welches am 13.12.21 schon erscheint 😱 und dazu kommt ja noch, das bald Weihnachten ist 😅
Naja hier auf jeden fall noch das ein bisschen herbstliche Rezept- schmeckt aber trotzdem auch zur Winterzeit! 😄

So geht es Schritt für Schritt:

Zutaten

  • 200 g Hokkaido-Kürbis

  • 3 Eier

  • 2 Bio-Orangen

  • 160 g Zuckerersatz

  • 120 g Dinkel-Vollkornmehl

  • 60 g Kokosraspel

  • 1 Päckchen Backpulver

  • 200 g fettarmer Frischkäse

  • 200 g Magerquark

Material

1 große Schüssel, 1 mittlere Schüssel, 1 Schneebesen, Messer, evtl. Zitruspresse

Zubereitung Kokos- Kürbis- Kuchen

  •  200g Hokkaido Kürbis waschen, entkernen, mit Schale raspeln und beiseitestellen
  • Auf 175 Grad O-/U-Hitze den Ofen vorheizen.
  •  3 Eier,
    Saft einer Bio- Orange (etwa 100ml),
    Süße für 120g Zucker
    in eine Schüssel geben und mit einem Mixer schaumig rühren. Nun
  • 120g Dinkelmehl (Vollkorn),
    50g Kokosraspeln,
    1 Pkg Backpulver
    sowie den Kürbis
    mit in die Schüssel geben und alles mit dem Mixer 2 Minuten rühren.
  • Eine 26er Springform mit Backpapier auskleiden und mit den Teig befüllen.

    Im unteren Drittel des Ofens etwa 45 Minuten backen.

    Auf einem Rost auskühlen lassen.
  • Kokos Topping:
  • Währenddessen in eine kleine Schüssel:
    200g Frischkäse light,
    200g Magerquark,
    Süße für 40g Zucker,
    Abrieb einer Bio- Orange vermengen, auf den Kuchen streichen und mit
    10g Kokosraspel bestreuen.
  • Bis zum Servieren im Kühlschrank aufbewahren.
  • Ein Stück (1/12): 121 kcal, 5g Fett, 10g Kohlenhydrate, 3g Ballaststoffe, 8g Eiweiß, 0,8 BE

    Guten Appetit

Details

Anzahl

2-6

Vorbereitung

ca. 15Minuten

Backzeit

45 Minuten