Helle Brötchen

Weiße Brötchen sind immer wieder mal lecker. Vor allem, wenn man Brötchen mit süßem Belag essen möchte. Diese sind nicht nur lecker mit süßem Belag, sondern auch so viel gesünder als die Herkömmlichen.

MATERIAL

Schneebesen / Handrührgerät, Rührteigschüssel, Löffel

Zutaten


  • 120 g Joghurt 0,1%

  • 50 ml Wasser

  • 60 g zarte Haferflocken

  • 70 g Dinkelvollkornmehl (oder Weizen)

  • 2 TL Backpulver

Zubereitung

  • Die zarten Haferflocken in einer Rührteigschüssel mit dem Wasser und dem Joghurt verrühren.
    Jetzt mindestens eine halbe Stunde einweichen lassen.

    TIPP: Du kannst die Masse auch gut über Nacht stehen lassen.
  • Nun kannst du das Mehl, Salz und Backpulver der Masse zugeben und miteinander verrühren.
  • Den Backofen auf 175 Grad O/U vorheizen.
    Auf einem Backpapier mit einem Löffel etwa 5 runde Brötchen aus dem Teig herausarbeiten und für circa 45 Minuten backen.
  • Außen sollten die Brötchen knusprig und innen weich sein. Am besten schmecken sie noch warm. Am nächsten Tag kannst du sie dir getoastet schmecken lassen.

Details

Stück

5

Vorbereitung

30 Minuten

Backzeit

45 Minuten

Kalorien p. Stk.

114